Orange Marmalade

Orangenmarmelade - britisch Frühstücken!

Orangenmarmelade ist vor allem zu einer Tasse Tee und Toast zum Frühstück in Großbritannien sehr beliebt. Die darin enthaltenen Zesten der Orangenschale können unterschiedlich groß sein. So gibt es zum Beispiel „fine cut“ mit zarten Streifen von Orangenschale, „medium cut“ und den kräftigen „thick cut“. Informieren Sie sich auf unseren English & Irish Tea-Seiten über das Angebot an Orangenmarmelade. Die Bitterorangenmarmelade wurde anscheinend eher durch Zufall erfunden. Sie lässt sich erstmals nachweisen in Dundee in Schottland. Die Kaufmannsfrau Janet Keiller kam auf die Idee, Orangenmarmelade herzustellen, nachdem Ende des 18. Jahrhunders ein Handelsschiff aus Sevilla durch einen Sturm gezwungen war, den Hafen von Dundee anzulaufen. An Bord war eine gr0ße Ladung von Bitterorangen, die inzwischen nicht mehr ganz frisch waren. Janet Keillers Mann kaufte diese Orangen zu einem günstigen Preis. Da die Früchte roh quasi ungenießbar waren, kochte seine Frau sie mit sehr viel Zucker ein und verkaufte die Marmelade in ihrem Süßwarenladen.

Erstaunlicherweise kam der Geschmack gut an. Da die Nachfrage nach „Orange Marmelade“ immer größer wurde, wurde sie bald schon fabrikmäßig produziert. 1797 gründete die Familie Keiller bei Dundee sogar die erste Marmeladenmanufaktur der Welt. Von hier trat die schottische Bitterorangenmarmelade ihren Siegeszug durch England und seine Kolonien an. Orangenmarmelade gibt es von vielen Herstellern, zum Beispiel von Mackays, Chivers oder Duchy. Selbst eine zucker- und kalorienreduzierte Variante wird zum Beispiel von Weight Watchers angeboten. Kosten sie selbst, welche Ihnen am ehesten zusagt. Oder finden Sie auf unseren Seiten mehr heraus über Rezeptideen mit Orangenmarmelade und stöbern Sie in Kochbüchern.

Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "Orangenmarmelade":


NEU

Teezubehör

Entdecken Sie was Ihnen noch fehlt: Vielerlei Tee Zubehör vereinfacht Ihren alltäglichen Teegenuss.

Teesiebe und Teefilter ab 1,69 €

NEU

Walkers Shortbread

Wer Shortbreads mag, wird Walkers lieben. Aus Tradition backt die Marke schottische Spezialitäten nach Familienrezept.

Shortbread-Spezialitäten ab 3,31 €

NEU

Twinings Früchtetee

Bei seinen Früchtetees bedient sich Twinings einer großen Obstschale an Kombinationen für facettenreiche Variationen.

Früchtetee von Twinings ab 3,99 €

NEU

Teegeschirr

Beeindrucken Sie Ihre nächsten Gäste mit einem wunderschönen Tee Service ganz nach Ihrem erlesenen Geschmack!

Teeservice ab 19,90 €


Shortbread aus Schottland

Als süße Verführung zum Tee eignet sich eine Nascherei aus Schottland namens Shortbread.

Tee Qualität

Gute Qualität erkennt man an den Teeblättern. Wichtig ist auch der „Flush“ – die Ernteperiode.

Süßes aus Großbritannien

Neben Gebäck wird zum English Tea auch gerne Süßes wie z.B. leckere Schokolade gereicht.

Englischer Tee

Englischer Tee ist bekannt für seinen rassigen Geschmack und überall auf der Welt beliebt.