McVitie's Kekse

McVitie's Kekse - die beliebten Kekse aus England!

McVitie's ist in Großbritannien wohl am bekanntesten und beliebtesten für seine „Digestive Biscuits“. Ursprünglich im Jahre 1892 erfunden sollten diese Kekse die Verdauung wohltuend anregen. Inzwischen gibt es sie in unzähligen wohlschmeckenden Varianten, die wir Ihnen auf unseren English & Irish Tea-Seiten präsentieren. Zusätzlich zu den „Original“-Digestives gibt es auch Digestives mit zartschmelzender Milchschokolade oder mit dunkler Schokolade oder die „Chocolate Caramel“-Digestives mit einer feinen Schicht Karamell und mit Milchschokolade überzogen. Eine weitere beliebte Kekssorte von McVitie's sind die knusprigen, ballststoffreichen „HobNobs“, die es pur oder mit Schokolade überzogen gibt.


Hier sehen Sie unsere ausgewählten Produkte zum Thema "McVities Kekse"

Heir finden Sie auch einen British Shop in Ihrer Nähe »


NEU

Bewley's Tea

Für irischen Tee ist Bewley's Tea der erste Ansprechpartner. Die Marke vereint Genuss mit Qualität!

Tee von Bewley's ab 5,59 €

NEU

Twinings Früchtetee

Bei seinen Früchtetees bedient sich Twinings einer großen Obstschale an Kombinationen für facettenreiche Variationen.

Früchtetee von Twinings ab 3,99 €

NEU

Walkers Shortbread

Wer Shortbreads mag, wird Walkers lieben. Aus Tradition backt die Marke schottische Spezialitäten nach Familienrezept.

Shortbread-Spezialitäten ab 3,31 €

NEU

Scones & Clotted Cream

Echt Englisch: Besonders genüsslich wird Englischer Tee mit einer leckeren Portion Scones & Clotted Cream.

Scones zum Nachbacken ab 1,99 €


Tee Qualität

Gute Qualität erkennt man an den Teeblättern. Wichtig ist auch der „Flush“ – die Ernteperiode.

Süßes aus Großbritannien

Neben Gebäck wird zum English Tea auch gerne Süßes wie z.B. leckere Schokolade gereicht.

Tee Zubereitung

Zubereitung von English Tea: Erst der Teebeutel, dann heißes Wasser, ziehen lassen und genießen!

Tee Geschichte

Im 17. Jahrhundert entwickelte sich Englischer Tee, doch die Geschichte von Tee reicht weiter zurück.